Die beste Wahl der Implantation!

Die minimal-invasive Implantation basiert auf dem Konzept, Sie als Patient möglichst wenig durch eine Operation zu belasten. Sie erhalten dadurch schneller, kostengünstiger und schonender den angestrebten Behandlungserfolg als durch die konventionelle Implantologie. Dieses Verfahren ist in der Regel "unblutig", da das Implantat nach einem chirurgischen „Schlüsselloch-Prinzip“ eingesetzt wird. Der Vorgang ist besonders schonend, da meistens kein Zahnfleischschnitt, Knochenaufbau und keine Naht erforderlich sind. 

Für wen ist sie gedacht?

Diese innovative Methode empfehlen wir Ihnen besonders, wenn Sie sich schnellstmöglich einen Zahnersatz wünschen. Sie erhalten damit den gewünschten Effekt binnen kurzer Zeit und erfahren gleichzeitig eine schonende Behandlung. Die meisten Patienten berichten aus Erfahrung, dass nach dem Abklingen der Betäubung nur ein geringes Druckgefühl, aber kaum Schmerzen zu spüren seien. Unmittelbar nach der Implantation versorgen wir Sie mit einem Provisorium aus Kunststoff und bereits nach wenigen Wochen wird der endgültige Zahnersatz eingegliedert.

 

Natürliches Biss-Gefühl

Zahnimplantate bieten Ihnen eine vielfältige Lösung, da sie in verschiedenen Formen anwendbar sind und Ihnen neue Perspektiven für Ihre Behandlung eröffnen.
Ein Zahnimplantat ist haltbar, vielseitig und erzielt medizinisch wie ästhetisch ein hervorragendes Ergebnis. Diese Behandlungsmethode bietet außerdem Vorteile gegenüber herkömmlichen Brücken oder Prothesen. Wir können Ihnen einen Zahnersatz schaffen, ohne dabei gesunde Zähne zu schädigen, wie beispielsweise bei Brücken durch eine Abschleifung der Zähne.
Das Ziel ist es, Ihnen einen stabilen, festen und belastbaren Zahnersatz zu schaffen, in Anwendung dieser schonenden Komfortversorgung.

Fehlende Zähne können heute problemlos ersetzt werden. Zahnimplantate kommen demnach sehr oft in Frage, sind aber nicht bei jedem Patienten geeignet. Die Voraussetzung ist, dass wir als Basis einen ausreichend starken und belastbaren Knochen haben, sodass richtiger Halt erzielt werden kann. 
Das Einsetzen eines Zahnimplantates ist heutzutage mit einem minimal invasiven chirurgischen Eingriff verbunden.

Ihre Vorteile und Nutzen dieser Behandlung

  • beste ästhetische Ergebnisse
  • natürliches Biss-Gefühl
  • hohe Haltbarkeit
  • Planung mit modernsten computergestützten 3-D-Verfahren
  • Herstellung von hochwertigen Kronen
  • sicheres Einsetzen durch erfahrene Implantologen
  • vermindertes Risiko für Parodontose
  • Schonung von gesunden Zähnen bei Brücken und Teilprothesen

Was wir für Sie tun

Wir begleiten Sie während der gesamten Therapie. Bevor wir mit der Behandlung beginnen, überprüfen wir Ihren Mundraum auf Gesundheit und, ob der nötige Kieferknochen vorhanden ist. Falls notwendig, bauen wir Ihren Kieferknochen mit modernsten Methoden auf. Nach dem Eingriff überprüfen wir sorgfältig, ob das Implantat stabil verwachsen und verankert ist. Anschließend geben wir Ihnen ausgewählte Tipps für eine optimale Pflege Ihres Zahnersatzes.

Knochenaufbau während der Implantation

Der Knochenaufbau ist eine Methode, die angewendet wird, wenn nicht genügend Knochen für die sichere Verankerung eines Implantats zur Verfügung steht. Handelt es sich hierbei um eine geringe Menge, kann bereits während der Operation ein Knochenaufbau durchgeführt werden. Dabei kann zum einen Ihr eigener Knochen aus dem anliegenden Bereich angelagert werden oder es wird zusätzlich ein spezielles Knochenersatzmaterial verwendet, um die nötige Knochendichte herzustellen.

Knochenaufbau in separater Sitzung

Bei einer zu geringen Knochenhöhe oder -breite erfolgt der Knochenaufbau in einer separaten Sitzung, um die nötige Basis für das folgende Implantat sicherzustellen. Es wird in den meisten Fällen Knochen des Unterkiefers entnommen oder Knochenersatzmaterial ausgesucht und an der nötigen Stelle angelagert. Nach einem Heilungsprozess von drei bis sechs Monaten ist es möglich, ein Implantat einzusetzen und den gewünschten Zahnersatz zu realisieren.

Exakte Kopie Ihres eigenen Zahns

Wir unterstützen ein neuartiges Verfahren, dass Ihnen schonend und schmerzlos zu Ihrem individuell erstellten Zahnersatz verhilft. Dabei greifen wir auf das innovative Verfahren von Natural Dental Implants AG zurück, das seit einigen Jahren den Markt revolutioniert. Mit dieser Methode können wir Ihnen eine optimale Zahnersatzbehandlung bieten, indem eine exakte Kopie Ihres eigenen Zahns erstellt wird. Selbstverständlich wird dieses Verfahren nur angewendet, wenn Sie einen definitiv nicht erhaltungswürdigen Zahn besitzen.

In einer dem Ziehen vorausgehenden Behandlung scannen wir den betroffenen Zahn im Mund. Anhand dieser 3D-Daten wird eine exakte Kopie des Zahns produziert, die dann nach dem Ziehen direkt in das frische Zahnfach eingesetzt wird. Der neue Zahn wächst in den folgenden Wochen ein und ist danach wie der frühere Zahn belastbar. Sie vermeiden mit diesem Verfahren eine langwierige Wartezeit, können Ihren Zahnersatz direkt tragen und es erfolgt im besten Fall nur ein einziger Eingriff.