Zur desktop Version wechseln ja nein
Zur mobilen Version wechseln ja nein

Verwirklichen Sie Ihren Traum

Wenn wir von Zahnersatz sprechen, kann es dafür einen gesundheitlichen und ästhetischen Grund geben. In erster Linie arbeiten wir gerne daran, Ihre eigenen Zähne gesund zu erhalten. Dennoch ist in manchen Fällen der Zahnersatz unvermeidbar.

Ästhetische Zahnmedizin wird beispielsweise bei Verfärbungen, leichten Zahnform- und Zahnstellungskorrekturen, bei der Behandlung von Karies sowie von Frakturen alter oder defekter Restaurationen angewendet. Sie umfasst schonende Therapien wie das Aufhellen von Zähnen (Bleaching), kleinste Kunststofffüllungen, keramische Verblendschalen im Frontzahnbereich (Veneers) und keramische Inlays im Seitenzahnbereich. Außerdem fertigen wir für Sie Kronen, Brücken und Prothesen an. Dank unseres eigenen Dentallabors haben wir die Möglichkeit, uns jederzeit an Ihre Ansprüche anzupassen.

Zahnersatz

Zahnschäden und Zahnlücken sollten nicht nur aus ästhetischen Gründen mit einem haltbaren Zahnersatz versorgt werden. Ein solcher Befund kann beispielsweise leicht zu Fehlstellungen des Gebisses führen und diese wiederum zu weiteren Beschwerden, die meistens in Verbindung mit Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich einhergehen. Teilweise kann dies auch als Ursache eines Tinnitus angesehen werden. Ihr individueller Wunsch von weißen und gesunden Zähnen ist aufgrund der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, erfüllbar.

Ihre Vorteile und Nutzen dieser Behandlung

  • Ihre Zahngesundheit funktionell wiederherstellen
  • Optisch ästhetisches, naturtreues und schönes Ausssehen
  • individuelle Beratung und eine angepasste Behandlung für Ihren persönlichen Zahnersatz
  • Langjährige Zusammenarbeit mit unserem Dentallabor
  • Zahnersatz auf dem neusten Stand der Technik in digitalem CAD/CAM Verfahren hergestellt
  • Transparente und nachhaltige Heil- und Kostenpläne
  • spezielle Angebote für Patienten mit Zahnarztangst

Gehen Sie auf Nummer sicher

Bevor die eigentliche Behandlung beginnt, besprechen wir gemeinsam mit Ihnen, auf welche Weise die Amalgamsanierung erfolgen soll. Wir kümmern uns um die professionelle Entfernung Ihrer Füllungen. Bei vorliegender Belastung oder insuffizienter Füllungen muss das Metall aus dem Zahn entfernt werden, um die dadurch hervorgerufene Schwermetallbelastung zu beseitigen. Um die Quecksilberbelastung Ihres Körpers bei der Amalgamentfernung so gering wie möglich zu halten, stellen wir Ihnen eine Vielzahl an Schutzmaßnahmen zur Verfügung.

Wir isolieren die Zähne mit Kofferdam, einem Spanngummi zur Abdeckung des gesamten Mundraums als Schutz vor Amalgampartikeln.

Wir benutzen für die Behandlung einen Spezialsauger zum Schutz gegen den austretenden Quecksilberdampf.  Die Spezialbohrer unterstützen das sanfte Entfernen des Amalgams. 

Es werden maximal 2-3 Füllungen pro Sitzung entfernt und entsprechende Ausleitungsintervalle eingehalten, aufgrund der unausweichlichen Belastung, die trotz aller Schutzmaßnahmen entsteht.

Vertrauen schaffen

Statistisch gesehen haben 70 Prozent aller Patienten ein ungutes Gefühl, wenn sie zu einem Zahnarzttermin gehen. Auch massive Ängste sind sehr weit verbreitet. Mit einem einfühlsamen Gespräch wollen wir zunächst Vertrauen zu Ihnen aufbauen. Wir gehen sensibel auf Ihre Wünsche und Bedenken ein. In einer ruhigen Atmosphäre erläutern wir Ihnen unsere besonderen Einrichtungen, die Ihnen die Behandlungen so angenehm und schmerzfrei wie möglich machen. Behutsam führen wir die fachlichen Untersuchungen durch und erläutern Ihnen das weitere Vorgehen − auf Wunsch gern bis ins kleinste Detail.

Bitte scheuen Sie sich nicht, uns auf Ihre Ängste aufmerksam zu machen.